Präsentation Firma IKEA

Was fällt euch zum Thema IKEA ein?

Bällebad

BILLY-Regal

Blau-gelb

Hot Dog

Möbel
zusammenbauen

Fleischbällchen
So oder so ähnlich waren die Antworten unserer KB-Schüler/innen auf die eingangs von zwei jungen IKEA-Mitarbeitern gestellte Frage. Ausgehend von diesen Begriffen gab es im Anschluss allerlei Interessantes rund um den schwedischen Weltkonzern zu erfahren, etwa wie der Name IKEA zustande kam (Anfangsbuchstaben des Gründers Ingvar Kamprad, Anfangsbuchstaben seines Hofes und seiner Gemeinde).
Freilich blieb auch das Thema Lehre bzw. Karriere bei IKEA nicht auf der Strecke. So lockt der Möbelhändler mit einer umfassenden Ausbildung in verschiedenen Lehrberufen, Auslandsaufenthalten, Prämien für gute Leistungen etc.
15. 11. 2018
Highlight der Präsentation war freilich der abschließende Regalbau-Wettbewerb. Die Schüler/innen wurden dabei in zwei Gruppen aufgeteilt und erhielten die Aufgabe, ein IKEA-Regal möglichst schnell zusammenzubauen.
Die Sieger
Die schnellere Gruppe hatte dabei allerdings etwas missverstanden ... das Regal sollte am Schluss unversehrt sein! So gingen der Sieg und jede Menge Süßigkeiten an die etwas vorsichtigere Gruppe.
IKEA – Ich krieg einen Anfall!

Dieser böse Spruch bewahrheitete sich an diesem gelungenen Vormittag gottlob nicht.

Text: Alexander Steiner
Fotos: B. Buchegger

 


Schweden