INTERSPAR Lehrlingsevent 2018

Die Wirtschaft befindet sich im Aufschwung, die Unternehmen suchen dringend (gute) Lehrlinge. Immer mehr Firmen veranstalten aus diesem Grund eigene Lehrlingsevents, um sich dabei als attraktiver zukünftiger Arbeitgeber zu präsentieren. Die Firma SPAR – immerhin größter privater Lehrlingsausbildner in Österreich – bietet in solch einem Rahmen schon seit einigen Jahren umfassende Informationen zu Lehrberufen und Karrierechancen.
Am 6. Februar nützten die drei kaufmännischen Gruppen unserer Schule die Möglichkeit, an sechs unterschiedlichen Stationen in der INTERSPAR-Filiale im dez die beruflichen Möglichkeiten im Unternehmen SPAR kennen zu lernen.
Langweilig wurde den Schülerinnen und Schülern dabei sicher nicht, schließlich gab es in allen Abteilungen neben viel Information auch einiges zu tun.
6. Februar
An der Obst- und Gemüsestation wurden etwa Früchte verkostet und in der Feinkostabteilung Sandwiches belegt, was in beiden Fällen so nebenbei den aufkommenden Hunger stillte.
Besonders interessant wurde es dann freilich bei den Elektrogeräten – hier war Geschicklichkeit gefragt – und vor allem an der Kassa. Wie werden etwa Diebstähle verhindert und was muss die Kassiererin beim Verkauf von Alkohol beachten?
An allen Stationen berichteten aktuelle SPAR-Lehrlinge über ihren beruflichen und auch (berufs-)schulischen Alltag sowie über die Vorzüge ihres Arbeitgebers.
Für herausragende Leistungen gibt es etwa Geldprämien oder den PKW-Führerschein obendrauf.

Da auch der Filialleiter und die Lehrlingsbetreuerin anwesend waren, hatten einige Schüler nach guten zwei Stunden nicht nur viele Eindrücke mit im Gepäck, sondern auch - vorerst mal - eine Schnupperstelle für die Berufspraktische Woche im März.

Text: Alexander Steiner
Fotos: B. Buchegger

Sieht viel einfacher aus, als es in Wirklichkeit war - aber die beiden waren in Gruppe 3 die Besten!
Mit diesem Warenkorb ging's
zur Kassa.