Es wird gemütlicher!

Der Couchbereich vor der Terrasse ist ein beliebter Aufenthaltsort unserer Schülerinnen und Schüler in den Pausen - aber so richtig gemütlich war er bis jetzt nicht, auch hatten sich schon einige Hausschuhabdrücke und andere Flecken auf die kahlen Wände verirrt.


Es musste sich etwas ändern!

Also nutzten wir einen Tag in der Berufspraktischen Woche, um die Mängel zu beseitigen und den Bereich zu verschönern. Zuerst hieß es Wände reinigen und dann konnte mit dem Ausmalen begonnen werden.

Ausgerüstet mit Radierschwämmen, Wasser und Handschuhen machten sich die Schülerinnen und Schüler an die Arbeit.
Dank vieler fleißiger Hände ging die Arbeit rasch voran - das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Ein Wandschmuck musste her.

Wer die Wahl hat, hat die Qual!

Aber schlussendlich konnten wir uns auf diese vier Poster einigen.

Drei Wochen später ...

Man kann sich wohlfühlen.

 

 

Nedzhat, der offensichtlich schon Erfahrung als Maler mitbrachte, pinselte eifrig noch etwas Grün auf die braune Ziegelwand im Gang und schon wirkt auch dieser Bereich viel angenehmer.

 
Text, Fotos: B. Buchegger