Exkursion in die Arbeiterkammer

Als Lehrling hat man Rechte und Pflichten, aber wie kann man sich über seine Rechte informieren und wer hilft dem Lehrling, wenn es mit dem Arbeitgeber Probleme gibt?

Um diese Fragen zu klären, besuchten die Schülerinnen und Schüler der Klasse F die Jugendabteilung der Arbeiterkammer in ihrem neuen Gebäude in der Schöpfstraße 2.

11. Mai 2017
Dr. Peter Schumacher, Experte für Arbeitsrecht in der AK, informierte die Schülerinnen und Schüler wie sie zu einer gerechten Bezahlung oder einer guten Ausbildung kommen können.

Dr. Schumacher wies dabei noch einmal daraufhin, wie wichtig es ist, genaue Aufzeichnungen über seine Arbeitszeiten zu führen.
Der Urlaub sollte ebenfalls schriftlich mit dem Arbeitgeber vereinbart werden.

Wenn es dennoch zu Problemen in der Lehre kommen sollte, riet der Experte nicht zu lange abzuwarten, und sich gleich Rat und Hilfe bei der Arbeiterkammer zu holen.



Text, Foto, Begleitung:
S. Garbislander, S. Zaggl

Schülerinnen und Schüler der Klasse F